You are browsing the archive for kulturelles Erbe.

Zugang gestalten! – Wrap-up

- December 8, 2014 in Deutschland, Digitalisierung, Featured, kulturelles Erbe, Offene Kultur, OpenGLAM, Zugang gestalten

IMG_1097a

Über 300 Besucher dieses Jahr, CC-BY Hansgeorg Schöner

Unterm Strich: Bilanz von Digitalisierungsprojekten ziehen Mit einem Tusch ging “Zugang gestalten!”, die Konferenz rund um die Digitalisierung unseres Kulturerbes in die vierte Runde: Dieses Mal haben wir uns mit dem auseinandergesetzt, was unterm Strich bleibt: Erfolge, Herausforderungen und Erfahrungen aus den vergangenen großen und kleinen Digitalisierungsprojekten.
IMG_1594a

Digitalisierungsstraße, CC-BY Hansgeorg Schöner

Neben den vielen internationalen Sprechern war die Werkschau im Naturkundemuseum ein echtes Highlight: Besucher konnten sich eine Digitalisierungsstraße ansehen und anschließend zahlreiche erfolgreiche Projekte im openGLAM-Bereich (Galerien, Libraries, Archives, Museums) kennenlernen. Darunter auch drei Coding da Vinci-Projekte: EnthoBand, Alt-Berlin und zzZwitscherwecker. Vortragsempfehlungen Diese Vorträge möchten wir euch wärmstens empfehlen, alle Vorträge findet ihr hier. 28: Tim Renner – Impulsreferat, „Zugang gestalten!“ 2014 from iRights.info on Vimeo. 13: Rick Prelinger – An Online Film Archives at 15, „Zugang gestalten!“ 2014 from iRights.info on Vimeo. 06: Liam Wyatt – Wikimedia and Europeana, „Zugang gestalten!“ 2014 from iRights.info on Vimeo. 11: Margret Plank – Nutzergerechter Zugang zu wissenschaftlichen Filmen, „Zugang gestalten!“ 2014 from iRights.info on Vimeo. Wrap-up – Zugang gestalten in 5min Alle Bilder der Konferenz findet ihr wie immer auf flickr. “Zugang gestalten!” wird nächstes Jahr in Hamburg stattfinden!

Zugang gestalten – Ein Rückblick

- December 3, 2013 in Digitalisierung, Featured, kulturelles Erbe, Offene Kultur, offenes Wissen, openculture, OpenGLAM

Foto: David Jacob, CC-BY-SA

Foto: David Jacob, CC-BY-SA

Die Konferenz geht in die dritte Runde Am 28./29. November fand die zwei-tägige Konferenz “Zugang gestalten! Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe” im Jüdischen Museum Berlin statt. Zusammen mit dem Publikum und zahlreichen Experten aus Kultur, Politik und Wirtschaft diskutierten wir online und offline über Chancen, Hindernisse und Herausforderungen, aber auch darüber, warum der Zugang zum kulturellen Erbe eine öffentliche Aufgabe sein sollte.
Foto: David Jacob, CC-BY-SA

Foto: David Jacob, CC-BY-SA


Wer war da und Was waren die Highlights? Eingeladen waren Sprecher mit unterschiedlichem Hintergrund – wie der Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar, der Blogger und Berater Sascha Lobo sowie der ehemalige Kulturstaatsminister Michael Naumann. Besonders erfreut waren wir über die Teilnahme von Niklas, Daniel und Finn, den Gewinnern des Jugend hackt hack days in der Kategorie “Best in Show”. Sie haben im Rahmen der Konferenz ihre Open Data App “PlateCollect” vorgestellt, die die Standorte der Stolpersteine via GPS-Funktion lokalisiert. Auch haben wir mit der “Werkschau“, einer interaktiven Präsentationsrunde, einen Blick in die Praxis gewagt und Sprecherinnen und Sprecher eingeladen, die an konkreten Projekten arbeiten, um den Zugang zum kulturellen Erbe zu öffnen und für alle zugänglich zu machen. Darunter wurden folgende Projekte vorgestellt: Rijksmuseum API & Studio (Lizzy Jongma), die Europeana Open Culture App (Joris Pekel), die Deutsche Digitale Bibliothek (Frank Frischmuth) und die Crowdsourcing App für digitale Bildbestände “Tag.Check.Score” (Lena-Sophie Müller, Alan Meyer, Celia Soltek).
Foto: David Jacob, CC-BY-SA

Foto: David Jacob, CC-BY-SA


Und wo kann man das nachlesen? Nachlesen und nachschauen könnt ihr alle Ereignisse auf zugang-gestalten.de, Mathias Schindler von Wikimedia Deutschland hat am ersten und zweiten Tag von der Konferenz live gebloggt. Hier geht es zu den Videos und den Fotos.
Veranstalter der Konferenz 2013 sind: Jüdisches Museum Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Internet & Gesellschaft Co:llaboratory, Deutsche Digitale Bibliothek, iRights.Lab Kultur, Open Knowledge Foundation Deutschland, Wikimedia Deutschland

Wir freuen uns schon auf die nächste Konferenz 2014 und hoffen, euch alle dort wieder begrüßen zu können!

Konferenz „Zugang gestalten” Livestream

- November 28, 2013 in Featured, kulturelles Erbe, Museum, Offene Kultur, offenes Wissen, Open Knowledge Foundation, OpenGLAM

zugang_gestalten Heute und morgen findet im Jüdischen Museum Berlin die Konferenz „Zugang gestalten! – „Mehr Verantwortung für das kulturelle Erbe” statt. Wir von der Open Knowledge Foundation Deutschland sind natürlich auch mit dabei. Soeben haben drei Teilnehmer von „Jugend hackt” ihr Projekt „Plate Collect” vorgestellt. Mehr spannenden Sessions zum Thema kulturelles Erbe, den Aufgaben des Staates und den Einfluss neuer Techniologien kann man entweder vor Ort oder über den Live Straem verfolgen.

Berliner Appell zum Erhalt des digitalen Kulturerbes – mitzeichnen!

- September 10, 2013 in Gedächtnisorganisation, kulturelles Erbe, Langzeitarchivierung, offenes Wissen, Open GLAM

Der Berliner Appell zum Erhalt des digitalen Kulturerbes unsere Gesellschaft ist eine Liste mit 11 Forderungen an Politik und Gedächtnisinstitutionen. Das Wissen unserer Tage wie die Kultur unserer Gesellschaft werden zunehmend mittels elektronischer Medien gespeichert und sollen über diese überliefert werden. Die Bewahrung dieses Wissens und dieser Kultur steht auf tönernen Füßen. Die Bereitschaft, auch in der elektronischen Welt in die Bestandserhaltung zu investieren, ist nicht sehr groß. Die Einsicht in die Notwendigkeit, die Prozesse der digitalen Langzeitarchivierung nachhaltig und dauerhaft zu finanzieren, ist noch nicht ausgeprägt. Die Möglichkeiten der Informations- und Kommunikationstechnologie zur Bestandserhaltung auch von analogen Informationsträgern sind noch lange nicht ausgeschöpft. Das ist ein Appell zur Nachhaltigkeit in der elektronischen Welt. Sie können den Berliner Appell hier einsehen und hier mitzeichnen Der Berliner Appell ist hervorgegangen aus der Initiative Nachhaltigkeit in der Digitalen Welt, einer Veranstaltung des Internet & Gesellschaft Collaboratory (CoLab) in Zusammenarbeit mit nestor, dem Kompetenznetzwerk Langzeitarchivierung, iRights.Lab Kultur und dem Institut für Museumsforschung. Nähere Infos auf http://berliner-appell.org/ Publikation: Am Mittwoch, dem 25. September 2013, von 17 bis 19 Uhr wird die Publikation Nachhaltigkeit in der Digitalen Welt, in der Deutschen Nationalbibliothek in Frankfurt/Main der Öffentlichkeit vorgestellt. Der Eintritt ist frei. Um Anmeldung (Google-Formular) wird gebeten.