You are browsing the archive for Magdalena Reiter.

Einladung: Open Commons Kongress in Linz

- May 4, 2016 in Barbara Wimmer, Claudia Garad, Diskriminierung im Netz, event, Hass im Netz, Heiko Kirschner, Ilona Horwath, Ingrid Brodnig, Magdalena Reiter, Manuel Radde, Open Commons Kongress, Open Commons Linz, open design, Poetryslam Hatespeech, Schau auf Linz, Stefan Pawel, Thomas Rammerstorfer, Verschwörungstheorien, Wikimedia Österreich, Wolfgang Neuhauser

OC16 - CYBERGLEICH. Von Benachteiligungen im Netz

Open Commons Kongress

12 Mai 2016

Wissensturm Linz

Zwar haben wir durch das Netz mehr Mitsprache bekommen und Prozesse können demokratischer gestaltet werden, doch mittlerweile müssen wir erkennen, dass auch das Internet Privilegien mit sich bringt, die nicht allen gleichermaßen zuteil werden. Wir bekommen zudem nicht nur unterschiedliche Inhalte eingeblendet, sondern bewegen uns vordergründig in den immer selben Kreisen. So werden auch Diskriminierungen gegen Individuen und ganze Bevölkerungsgruppen verschärft. Die OPEN COMMONS LINZ lädt ein, beim diesjährigen Kongress diese Schattenseiten des Netzes gemeinsam zu beleuchten und freut sich auf einen spannenden Tag mit Talks von ExpertInnen mit unterschiedlichen Blickwinkeln. Zudem veranstaltet sie am Vorabend mit PostSkriptum einen Poetry Slam zum Thema Hass und Hetze im Netz. Poetry Slam goes Hatespeech am 11. Mai 2016 Einlass 19.15 Uhr Beginn 20.00 Uhr Tabakfabrik Linz OPEN COMMONS Kongress am 12. Mai 2016 Frühstück ab 9.30 Uhr Eröffnung 10.00 Uhr Wissensturm Linz
Mehr Informationen auf: opencommons.linz.at/oc16 Twitter: @opencommonslinz #opencommons

Einladung: Open Commons Kongress in Linz

- May 4, 2016 in Barbara Wimmer, Claudia Garad, Diskriminierung im Netz, event, Hass im Netz, Heiko Kirschner, Ilona Horwath, Ingrid Brodnig, Magdalena Reiter, Manuel Radde, Open Commons Kongress, Open Commons Linz, open design, Poetryslam Hatespeech, Schau auf Linz, Stefan Pawel, Thomas Rammerstorfer, Verschwörungstheorien, Wikimedia Österreich, Wolfgang Neuhauser

OC16 - CYBERGLEICH. Von Benachteiligungen im Netz

Open Commons Kongress

12 Mai 2016

Wissensturm Linz

Zwar haben wir durch das Netz mehr Mitsprache bekommen und Prozesse können demokratischer gestaltet werden, doch mittlerweile müssen wir erkennen, dass auch das Internet Privilegien mit sich bringt, die nicht allen gleichermaßen zuteil werden. Wir bekommen zudem nicht nur unterschiedliche Inhalte eingeblendet, sondern bewegen uns vordergründig in den immer selben Kreisen. So werden auch Diskriminierungen gegen Individuen und ganze Bevölkerungsgruppen verschärft. Die OPEN COMMONS LINZ lädt ein, beim diesjährigen Kongress diese Schattenseiten des Netzes gemeinsam zu beleuchten und freut sich auf einen spannenden Tag mit Talks von ExpertInnen mit unterschiedlichen Blickwinkeln. Zudem veranstaltet sie am Vorabend mit PostSkriptum einen Poetry Slam zum Thema Hass und Hetze im Netz. Poetry Slam goes Hatespeech am 11. Mai 2016 Einlass 19.15 Uhr Beginn 20.00 Uhr Tabakfabrik Linz OPEN COMMONS Kongress am 12. Mai 2016 Frühstück ab 9.30 Uhr Eröffnung 10.00 Uhr Wissensturm Linz — Mehr Informationen auf: opencommons.linz.at/oc16 Twitter: @opencommonslinz #opencommons

Open Knowledge Stammtisch in Linz

- April 7, 2014 in Barbara Wagner, Bianca Danhofer, CBA, Claudia Scheba, Clemens Wass, Corina Schilling, Cultural Broadcasting Archive, devlol, event, Featured, Georg Payreder, Georg Russegger, Ingo Leindecker, Magdalena Reiter, Martin Kaltenbrunner, Melanie Hofer, MovingSQuare, Moya Hoke, Nataša Sienčnik, open crafts, open design, open knowledge stammtisch, open laws, Open Musical Instruments, open tradition, Raumschiff Linz, Roland Jekel, Stefanie Wuschitz, Synoptic-Systems, Tanja Mayer, Thomas Diesenreiter, Yvonne Hausner

Stammtisch im Raumschiff Der nächste Stammtisch der Open Knowledge Foundation Austria findet diesesmal in Linz statt und zwar am Abend des ersten Tag des OPEN COMMONS_KONGRESS:
20. Mai 2014, ab 18.30
im Raumschiff, Hauptplatz 5, 4020 Linz


PROGRAMM:
   
  • devlol / Hackerspace für Linz
    Yvonne Hausner

    devlol bietet eine Plattform für technikaffine Menschen. Der Verein trifft sich regelmäßig zur “Hacknacht” um Wissen und Erfahrungen auszutauschen. Darüber hinaus stellt er seine Räumlichkeiten für Gruppen wie die Linzer Linux User Group (LUGL), die FSFE (Fellowship Linz), oder Lockpicking zur Verfügung.
 
  • MovingSQuare for art and culture
    Roland Jekel

    MovingSQuare ist eine von Synoptic-Systems entwickelte Plattform zur Erstellung von App’s für Smartphones und Tablets. Kunst- und Kulturräume sollen die Möglichkeit bekommen, das Potential des mobilen Mediums für Ihre jeweils speziellen Ausrichtungen nutzen zu können.
 
  • Open Crafts & Traditions
    Bianca Danhofer, Melanie Hofer, Tanja Mayer, Georg Payreder, Claudia Scheba, Corina Schilling und Barbara Wagner

    Sieben Studierende der Webwissenschaften (JKU Linz) untersuchen in ihrer Arbeit, wie das Wissen rund um Handwerk und Tradition gespeichert und für kommende Generationen abgerufen werden kann. Beim Stammtisch präsentieren sie ihren Zwischenstand.
 
  • CBA – Cultural Broadcasting Archive
    Ingo Leindecker und Thomas Diesenreiter

    Das Cultural Broadcasting Archive ist Österreichs größtes zivilgesellschaftliches Online-Medienarchiv und beinhaltet über 49.500 Radiobeiträge, Videos, Bilder und Dokumente. Vorgestellt wird es von den beiden Entwicklern Ingo Leindecker und Thomas Diesenreiter.
 
  • Open Laws
    Clemens Wass

    openlaws.eu erleichtert den Umgang mit Gesetzen und Entscheidungen. Durch Open Data, Open Innovation und Open Source Software kann der Zugang zum Recht vereinfacht werden, sodass es auch für BürgerInnen besser verständlich wird. Das Projekt wird von der Europäischen Union ko-finanziert.
  auf Facebook anmelden
auf Meetup anmelden